Sonja

Geboren 1983 in Einsiedeln, wohnt Sonja Füchslin heute in Egolzwil. Durch ihre Eltern kam sie früh mit der Musik in Kontakt. Sie lernte Klavier, Klavier- und Knopfakkordeon und Violine. Nach der Matura 2001 studierte sie an der Musikhochschule Luzern Klavier (Lehrdiplom 2006) und Schulmusik II (Diplom 2006). Im Jahr 2010 schloss sie den CAS Kulturmanagement in Lenzburg ab und war bis 2011 für die Jugend- und Nachwuchsarbeit beim Haus der Volksmusik in Altdorf zuständig. 

Schon seit früher Kindheit trat Sonja Füchslin mit ihrer Familie als feste Formation regelmässig auf. Mit der Schweizer Volksmusik aufgewachsen, zeigte sie schon immer eine spezielle Beziehung zu dieser Musik. Seit dem Nachdiplomkurs (2005) für Schweizer Volksmusik in Luzern widmet sie sich unter anderem mit den Rämschfädra weiter dieser Musik. 

Seit 2009 ist sie Konzertmeisterin beim Filmmusikorchester TiFiCo. Die Begleitung als Korrepetitorin von Chören, Instrumentalisten und Sänger gehören ebenfalls zu ihrem Tätigkeitsgebiet.